3 Kanal Helis 4 Kanal Helis 6 Kanal Helis Multicopter Akkus & Co Specials Blog Links FAQ
Startseite Specials Programmierung der Spektrum DX6i

Specials


Rucksack für RC Helikopter Bilder von der 5. ROTOR live in Iffezheim (2014) "Faszination Modellbau 2013" in Friedrichshafen Flugsimulator Reflex XTR2 & Simstick Professional Bilder von der 4. ROTOR live in Iffezheim (2013) Programmierung der Spektrum DX6i "Faszination Modellbau 2012" in Friedrichshafen LED-Katapult - Amazing Arrow Helicopter MFC Bad Friedrichshall - Fun Fly August 2012 Walkera DeVention Devo 6 - Funktionen Vario EC-145 ADAC - Bilder Bilder von der 2. ROTOR live in Iffezheim (2011) Programmierung der Futaba T8FG 2,4 GHz Kamerahalterung Lipo-Akku-Wärmtasche Lipo-Akku-Wärmtasche V2 "Faszination Modellbau 2009" in Sinsheim "Faszination Modellbau 2009" in Friedrichshafen E-flite UMX Sbach 342 3D BNF basic BK Spirit EPP 845mm ARTF - Erfahrungsbericht FMS Easy Trainer 1280 RTF Hacker Skyfighter - Erfahrungsbericht Hobbyzone Duet RTF Nine Eagles Sky Climber RTF - Erfahrungsbericht Nine Eagles Sky Runner RTF - Erfahrungsbericht

Site News Umfragen Gästebuch Team Merchandising Kontakt Newsletter Impressum Disclaimer Sitemap

Programmierung der Spektrum DX6i

Der Blade Nano CPX mit der Spektrum DX6i

Hier erklären wir Euch anhand von Bildern, wie einfach das Programmieren des Computersenders Spektrum DX6i ist. Die Bedienung mit dem "Walzenknopf" ist dabei sehr komfortabel. Zum Aufrufen oder Bestätigen eines eingestellten Wertes genügt ein kurzes Drücken, das Auswählen bzw. Verändern eines Wertes erfolgt durch Drehen und um eine Menüebene höher zu gelangen drückt man den "Walzenknopf" für 2-3 Sekunden (oder man wählt LIST bzw. MAIN oben rechts aus).
Wir erklären die Programmierung anhand des Mini-Modellhubschraubers Blade Nano CPX. Hierbei handelt es sich um den aktuell kleinsten 6-Kanal Collective Pitch RC Heli am Markt. Wir gehen hier nur auf die Menüs ein, die für den Blade Nano CPX von Bedeutung sind.

Setup List (Systemeinstellung)

1: Unter MODEL TYPE wird HELI ausgewählt.

2: Unter MODEL NAME kann ein beliebiger Name vergeben werden. Da die Anzahl der maximalen Länge relativ kurz ausfällt (8 Zeichen), muss man sich kurz fassen. Wir haben hier für den Blade Nano CPX, den Namen "NANO CPX" gewählt.

3: Unter REVERSE stellen wir die Wirkrichtung der jeweiligen Steuerfunktionen ein. Wir belassen bis auf PITC alles bei N, bei PITC wählen wir hingegen R. Hierdurch erreichen wir eine Umkehrung der Funktion "Pitch".

4: Unter SWASH TYPE wird 1SERVO 90° ausgewählt, da der Blade Nano CPX über das AS3X-Flybarless-System verfügt, in welchem die eigentliche Programmierung für die Taumelscheibe hinterlegt ist.

5: Im TIMER Menü stellt man die Zeit, nach welcher man den Heli landen sollte, damit der Lipo-Akku des Helis keinen Schaden nimmt, ein. Wir haben hier für den Blade Nano CPX den in der Anleitung vorgeschlagenen Wert von 04:00 min eingestellt. Hier kann auch noch eingestellt werden, ob der TIMER hoch (UP) oder runter (DOWN) zählen soll. Wir haben uns für UP entschieden. Als Schalter zum Starten bzw. resetten des Timers eignet sich der Schalter (Taster) TRAINER oben links. Zum Starten / Stoppen des Timers reicht es, ihn kurz nach oben zu ziehen, das Resetten erfolgt, indem man den Schalter 2-3 Sekunden nach oben zieht.

Adjust List (Funktionsliste)

6: Nach dem Wechsel von der SETUP LIST zur ADJUST LIST geben wir unter D/R&EXPO zunächst die Werte für Dual Rate und Expo ein. Es gibt hier für jede Funktion jeweils 2 Einstellmöglichkeiten. Die Umschaltung erfolgt über die Schalter "ELEV D/R", "AIL D/R" und "RUDD D/R". Das Umschalten wird durch ein Umspringen von "0" auf "1" hinter der jeweiligen Steuerfunktion angezeigt. AILE steht hierbei für "AILERON" (ROLL), ELEV für "ELEVATOR" (NICK) und RUDD für "RUDDER" (GIER).

Für den Blade Nano CPX verwenden wir folgende Werte:

0-AILE 100% / 30%
0-ELEV 100% / 30%
0-RUDD 100% / INH
1-AILE 85% / 30%
1-ELEV 85% / 30%
1-RUDD 85% / INH

INH steht für INHIBITED und bedeutet "nicht aktiviert".

7: Unter TRAVEL ADJ (Servoweg-Einstellungen) können sämtliche Werte für den Blade Nano CPX auf 100% belassen werden.

8: Unter THRO CUR (Gaskurve) erfolgt für jeden Flugzustand die Eingabe von 5 Werten. Die Umschaltung zwischen NORM und STUNT erfolgt hierbei (im Flug) über den Schalter F MODE links oben an der Spektrum DX6i, die Aktivierung von HOLD über den Schalter TH HOLD rechts oben an der Spektrum DX6i.

Für den Blade Nano CPX verwenden wir folgende Werte:

NORM 0% / 40% / 60% / 80% / 100%
STUNT 100% / 100% / 100% / 100% / 100%
HOLD 10% / 10% / 10% / 10% / 10%

9: Unter PITC CUR (Pitchkurve) erfolgt für jeden Flugzustand die Eingabe von 5 Werten. Die Umschaltung zwischen NORM und STUNT erfolgt hierbei (im Flug) über den Schalter F MODE links oben an der Spektrum DX6i, die Aktivierung von HOLD über den Schalter TH HOLD rechts oben an der Spektrum DX6i.

Für den Blade Nano CPX verwenden wir folgende Werte:

NORM 30% / 40% / 50% / 75% / 100%
STUNT 0% / 25% / 50% / 75% / 100%
HOLD 0% / 25% / 50% / 75% / 100%

Spektrum DX6i Settings für Mini RC Helis

Wo gibt's die Spektrum DX6i?

Den 6-Kanal Computersender Spektrum DX6i gibt's z.B. bei amazon für 99,99 € (Stand: August 2014).

Spektrum Sender & Zubehör


Tweet

Suchbegriffe