3 Kanal Helis 4 Kanal Helis 6 Kanal Helis Multicopter Akkus & Co Specials Blog Links FAQ
Startseite Specials Nine Eagles Sky Runner RTF - Erfahrungsbericht

Specials


Rucksack für RC Helikopter Bilder von der 5. ROTOR live in Iffezheim (2014) "Faszination Modellbau 2013" in Friedrichshafen Flugsimulator Reflex XTR2 & Simstick Professional Bilder von der 4. ROTOR live in Iffezheim (2013) Programmierung der Spektrum DX6i "Faszination Modellbau 2012" in Friedrichshafen LED-Katapult - Amazing Arrow Helicopter MFC Bad Friedrichshall - Fun Fly August 2012 Walkera DeVention Devo 6 - Funktionen Vario EC-145 ADAC - Bilder Bilder von der 2. ROTOR live in Iffezheim (2011) Programmierung der Futaba T8FG 2,4 GHz Kamerahalterung Lipo-Akku-Wärmtasche Lipo-Akku-Wärmtasche V2 "Faszination Modellbau 2009" in Sinsheim "Faszination Modellbau 2009" in Friedrichshafen E-flite UMX Sbach 342 3D BNF basic BK Spirit EPP 845mm ARTF - Erfahrungsbericht FMS Easy Trainer 1280 RTF Hacker Skyfighter - Erfahrungsbericht Hobbyzone Duet RTF Nine Eagles Sky Climber RTF - Erfahrungsbericht Nine Eagles Sky Runner RTF - Erfahrungsbericht

Site News Umfragen Gästebuch Team Merchandising Kontakt Newsletter Impressum Disclaimer Sitemap

Nine Eagles Sky Runner RTF - Erfahrungsbericht

Zum Vergrößern, bitte die einzelnen Bilder anklicken!

Mit dem Sky Runner RTF von Nine Eagles haben wir uns ein Mini RC Flugzeug angeschaut, welches aufgrund seines günstigen Preises sehr attraktiv für Einsteiger sein dürfte. Zudem handelt es sich hierbei um ein RTF Set, also kann direkt nach Laden des Akkus gleich gestartet werden - ein aufwändiger Zusammenbau ist nicht notwendig, ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium für Einsteiger. Es müssen lediglich die Tragflächen zusammengesteckt und der Propeller aufgesteckt werden. Der Sky Runner RTF wird übrigens auch von robbe unter demselben Namen vertrieben, allerdings in einer etwas anderen Farbgebung.

Technische Daten laut Hersteller

Lieferumfang des RTF Sets

Der Nine Eagles Sky Runner im Flug

Bildergalerie: Der Sky Runner im Freien

Zur Galerie


Erfahrungsbericht

Schauen wir uns zunächst einmal das RTF Set etwas genauer an: Der Nine Eagles Sky Runner wird in einer Verpackung aus Styropor geliefert, in welcher alles sauber verstaut ist. Die Verpackung kann auch später ideal als Transport- bzw. Aufbewahrungsbox verwendet werden. Somit eignet sich der Nine Eagles Sky Runner hervorragend als "Immer-mit-dabei-haben-Flieger". Wie bereits zu Anfang geschrieben, müssen vor dem Fliegen zunächst die beiden Tragflächen zusammengesteckt werden. Diese passen puzzleartig ineinander und werden durch ein kurzes Carbonrohr verstärkt. Die beiden Tragflächen sind an den Spitzen etwas nach oben gezogen und ähneln damit den Tragflächen moderner Jets, welche zum Teil mit "Winglets" ausgestattet sind, um die Aerodynamik positiv zu beeinflussen. Diese Eigenschaft lässt bereits vor dem Erstflug auf ein stabiles Flugverhalten schließen. Gesteuert wird dieses Mini RC Flugzeug übrigens über Höhen- und Seitenruder. Querruder sind keine vorhanden, was für ein Einsteigerflugzeug allerdings kein Nachteil sein muss, damit man zunächst nicht gleich aufgrund der vielen Steuerfunktionen überfordert ist. Angetrieben wird der Sky Runner von einem kleinen Bürstenmotor mit Druckpropeller, welcher über dem Flügel angebracht ist. Diese Anordnung eignet sich insbesondere für Einsteiger RC Flugzeuge, da der Motor und der Propeller so bei Abstürzen geschützt ist und in der Regel dabei nicht zerstört wird. Der Propeller ist aufgesteckt und kann bei Bodenkontakt aus der Verankerung herausspringen, sodass auch hierdurch eventuelle Beschädigungen minimiert oder gar verhindert werden. Der Motor ist im Übrigen etwas schräg nach rechts angebracht. Mancher Einsteiger wird dies wohl als Pfusch seitens Nine Eagles ansehen. Dies ist aber nicht der Fall, denn es ist absolut notwendig, den Motor schräg einzubauen! Denn würde man den Motor gerade einbauen, würde der Sky Runner aufgrund des vom Motor verursachten Seitenzugs eine Kurve fliegen. Durch den Propeller bewegt sich die Luft korkenzieherartig um den Rumpf herum und trifft dadurch auf einer Seite auf das Seitenleitwerk, wodurch eine Gierbewegung verursacht wird. Bevor es losgehen kann, muss zunächst noch der 7,4V 250 mAh Lipo Akku mit dem mitgelieferten Ladegerät aufgeladen und im Bug des Sky Runners verstaut und angeschlossen werden. Die schwarze Haube wird mittels zweier Magneten in Position gehalten und lässt sich daher sehr komfortabel auf- und absetzen. Dies hat Nine Eagles sehr gut gelöst. Direkt hinter dem Akku sitzt die Elektronikeinheit, auf welcher auch die zwei zur Ansteuerung der Leitwerke benötigten Servos angebracht sind. Die Anlenkung von Höhen- und Seitenruder erfolgt, wie üblich, über dünne Federdrahtstäbe, welche innerhalb des Rumpfes angebracht sind. Dieser besteht übrigens, wie auch die Tragflächen, aus robustem und elastischem EPP (expandiertes Polypropylen). Die Verwendung von EPP eignet sich vor allem für Einsteiger RC Flugzeuge, da dadurch eine enorme Crashfestigkeit erreicht wird.
Nun aber zum Wichtigsten, dem Flugverhalten: Gesteuert wird der Sky Runner übrigens mit dem uns bereits vom Nine Eagles Solo und Solo Pro bekannten 2,4 Ghz-Sender, bei welchem im Handumdrehen durch Umklappen der Antenne zwischen Steuer-Mode 1 und 2 gewechselt werden kann. Zum Starten des Nine Eagles Sky Runner gibt man ca. 3/4 Gas und wirft ihn mit Schwung in einem Winkel von ca. 30° nach oben ab. Vom Steuerverhalten her ist der Sky Runner ziemlich gutmütig und reagiert relativ träge - perfekt für Einsteiger. Obwohl der Schwerpunkt durch komplettes nach vorne Schieben des Lipo Akkus korrekt eingestellt werden kann, wirkt der Nine Eagles Sky Runner dennoch etwas schwanzlastig, insbesondere beim Fliegen mit Motor. Daher ist beim schnellen Fliegen mit Vollgas leichtes Drücken des rechten Steuerknüppels angesagt. So kann der Sky Runner doch erstaunlich schnell und wendig geflogen werden. Auch Turns und Loopings lassen sich wunderbar fliegen. Fliegt man nur einen halben Looping, dann lässt sich der Sky Runner auch sauber im Rückenflug steuern. Wir sind den Sky Runner auch bei Windstärke 2-3 geflogen. Auch das klappte sehr gut, jedoch musste man dauerhaft mit Vollgas fliegen, so konnte man den Kleinen richtig "in den Wind stellen". Allerdings ist dieses Mini RC Flugzeug jedoch eher für das Fliegen bei Windstille und wenig Wind gedacht, vor allem wenn es von einem Einsteiger gesteuert wird. Fliegt man mit dem Nine Eagles Sky Runner enge Steilkurven, muss man mit einer deutlich spürbaren Verzögerung beim Auslenken rechnen, was eben daran liegt, das der Sky Runner über keine Querruder verfügt. Die Flugzeit liegt je nach Gaseinsatz so um die 10 bis 20 Minuten. Insgesamt können wir das Flugverhalten dieses Mini RC Flugzeugs als sehr gut geeignet für Einsteiger bewerten, wobei die Segeleigenschaften besser sein könnten.

Fazit

Beim Sky Runner von Nine Eagles handelt es sich um ein sehr gutes Einsteiger RC Flugzeug, welches über sehr gutmütige Flugeigenschaften, eine hohe Crashfestigkeit und ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis verfügt.

Wo gibt's den Sky Runnner RTF?

Stärken

Schwächen

Video: Nine Eagles (robbe) Sky Runner RTF im Flug

Pilot: René, Kamera: Markus
Der Flug fand im Übrigen am 1. April 2013 bei eisigen 3°C und Windstärke 1-2 statt. Als Akku diente der etwas schwerere 350mAh Lipo Akku von SLS (28 Gramm), was dem Flugverhalten bei Wind aufgrund eines verlagerten Schwerpunkts entgegenkommt.

Ersatzteile für den Nine Eagles Sky Runner

...gibt's z.B. bei RC-Fliegerhorst.de.


Tweet

Suchbegriffe