3 Kanal Helis 4 Kanal Helis 6 Kanal Helis Multicopter Akkus & Co Specials Blog Links FAQ
Startseite 4 Kanal Helis Walkera HM Lama 2 Alu

4 Kanal Helis


ACME Zoopa 350 RTF 2,4 GHz Align T-Rex 100X Super Combo E-flite Blade mSR E-flite Blade mSR X Flitework Mini Bo-105 ADAC FX059 Lofty 2,4 GHz MJX F49 / F649 2,4 GHz Nine Eagles Solo Nine Eagles Solo Pro II (V 2) s-idee 01140 (WLToys V911) s-idee 01160 (Syma F3 2.4G) Walkera HM 5#10 Walkera HM Lama 2 Alu

Videos "HM Lama 2 Alu" Lama 2-Werkstatt

Site News Umfragen Gästebuch Team Merchandising Kontakt Newsletter Impressum Disclaimer Sitemap

Walkera HM Lama 2 Alu - Erfahrungsbericht

Spezifikation

Der Lama 2 auf der Waage.

Erfahrungsbericht

Der Palmsize-Heli Walkera HM Lama 2 wurde in der Alu-Version bei rcmodellbaushop.com gekauft (insgesamt 2 Stück, beide für's ehelis.de-Team). Bei den Helis, die von rcmodellbaushop.com ausgeliefert werden, sind alle Funktionen getestet sowie die Rotorblätter und die Paddelstange richtig eingestellt - ein sehr guter Service!. Außerdem liegt dem Modell ein Hinweis bei, dass man die Motoren am besten 1-2 Akkuladungen lang bei wenig Gas einlaufen lassen soll, damit sich die Bürsten gut einschleifen. Hierdurch sollen die Motoren mehr Leistung bekommen und eine längere Lebensdauer aufweisen. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, auf ausreichende Abkühlphasen zwischen den Flügen zu achten.
Nachdem der Akku geladen war und die Fernsteuerung mit 8 AA-Batterien bestückt war, konnte es also losgehen... Nach dem Einlaufenlassen der Motoren, konnte der erste Flug erfolgen. Da der HM 5#10 mittlerweile "im Schlaf" beherrscht wurde, wurde gleich richtig Gas gegeben. Sofort viel auf, wieviel Power der Kleine hat, die Steigleistung ist enorm. Die Trimmung wurde zuvor mittig eingestellt. In diesem Zustand stand der Lama 2 jedoch nicht stabil in der Luft, was jedoch durch Trimmen (Nick & Roll) schnell erreicht werden konnte. Positiv fiel auf, dass das Trimmen der Funktion "Gieren" praktisch nur ein einziges mal erfolgen muss. Auch bei schwächer werdendem Akku muss praktisch nicht nachgetrimmt werden! Da bei einem Perfektionisten die Trimmung an der Fernsteuerung jedoch in der Mitte stehen muss, wurde der Heli mechanisch getrimmt, indem die Anlenkgestänge der Taumelscheibe auf die korrekte Länge eingestellt wurden. Hierfür reichten bei beiden Helis je eine halbe bzw. eine ganze Umdrehung (die Anlenkungen müssen hierbei mit den Fingernägeln von der Taumelscheibe abgezogen werden, siehe Bild). Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, da die Gestänge sehr weich sind und sich damit leicht verbiegen.

Taumelscheibenanlenkungen.

Durch Anpassen der Taumelscheibenanlenkungen, kann der Lama 2 mechanisch getrimmt werden (Nick & Roll).

Nach dem mechanischen Trimmen flog der Lama 2 wirklich perfekt. Es ist echt erstaunlich, dass so ein kleiner Heli so stabil/präzise fliegt, einfach sensationell! Nun stand also einem ausgedehnten Rundflug durchs Wohnzimmer nichts mehr im Wege... Sofort fiel auf, wie agil der Lama 2 ist. Die Wege der Servos sind sehr groß, was dazu führt, dass der untere Rotor ganz schön gekippt werden kann. Man kann also richtig Gas geben und den Heli in die "Kurve hängen". Allerdings sollte man hierbei vorsichtig sein, da der Kleine ganz schön schnell wird... Läßt man dann den Knüppel für die Funktionen "Nick" und "Roll" los, stabilisiert sich der Lama 2 nicht (wie das z.B. der HM 5#10 tut)! Er setzt seine Bewegung fort und düst in einem großen Kreis durch's Zimmer. Um ihn wieder in die Schwebeposition zu bekommen, muss also gegengelenkt werden. Wenn man diese "Eigenheit" kennt, kommt man damit sehr gut zurecht. Man kann diese jedoch stark minimieren, indem man die Rotorblätter stärker anzieht, das Flugverhalten wird dadurch viel stabiler. In engen Räumen sollten daher die Steuerknüppel sehr vorsichtig bewegt werden:-). Sollte der Lama 2 mal etwas unsanfter landen, ist dies in der Regel kein Problem, da das Landegestell eigentlich sehr stabil ist, obwohl es sehr fragil aussieht. Sollte es verbogen sein, kann es einfach wieder geradegebogen werden. Einen der beiden ehelis.de-Lamas hat es jedoch bei einem Absturz, der durch Übermut verursacht wurde, böse erwischt. Er schoss mit hoher Geschwindigkeit zwischen den Sofas genau auf's Telefon zu und krachte mit voller Wucht dagegen und der Akku wurde aus der Halterung geschleudert. Auf den ersten Blick schien der Heli keinen Schaden genommen zu haben. Als er jedoch anschliessend nicht mehr fliegen wollte, wurde etwas genauer hingeschaut. Dummerweise hat der Akku das Kabel aus der Platine gerissen... Dies konnte zwar wieder gelötet werden, was aber bei so kleinen Bauteilen eine ziemlich "Futzelarbeit" ist. Um dies bei weiteren Abstürzen zu verhindern, wurde das Kabel für den Akku (das, das von der Platine kommt) mit Kabelbinder am Landegestell fixiert (Zugentlastung). Danach flog der Lama 2 wieder wie eine Eins. Beim 2. Heli, der zum Glück noch nie abgestürzt ist, ließ nach ca. 50 Flügen schlagartig die Leistung nach und die Motoren gaben ein leichtes Gekreische von sich. Außerdem zuckte das Heck. Die Lebensdauer der Motoren war also erreicht. Da es ja bekannt ist, dass die kleinen Motoren in Microhelikoptern schnell verschleißen, wurde eine Akkuladung nie komplett am Stück leergeflogen. Nach ca. 5 min Flug wurde ihnen eine Pause zum Abkühlen gegönnt, danach wurden wiederum ca. 5 min geflogen. Die Akkus wurden nie ausgereizt, der Heli hatte nach den insgesamt 10 Minuten immer noch genügend Leistung. Man kann also davon ausgehen, dass sich die Motoren bei "unvorsichtiger" Flugweise früher verabschieden... Weitere Informationen zum Motorentausch finden Sie in der Lama 2-Werkstatt.
Abschließend kann gesagt werden, dass Walkera mit dem HM Lama 2 Alu ein fantastischer Palmsize-Koaxheli mit sensationellen Flugeigenschaften gelungen ist, der dazu auch noch sehr schnittig aussieht.

Stärken

Schwächen

Öfters benötigte Ersatzteile

FAQs

Wo gibt's den HM Lama 2?

Leider hat Walkera den Lama 2 nicht mehr im Programm. Nachfolgemodelle von Walkera gibt's z.B. bei Helihausen.

Kommentare

HTML Comment Box is loading comments...
Tweet