3 Kanal Helis 4 Kanal Helis 6 Kanal Helis Multicopter Akkus & Co Specials Blog Links FAQ
Startseite 4 Kanal Helis Nine Eagles Solo

4 Kanal Helis


ACME Zoopa 350 RTF 2,4 GHz Align T-Rex 100X Super Combo E-flite Blade mSR E-flite Blade mSR X Flitework Mini Bo-105 ADAC FX059 Lofty 2,4 GHz MJX F49 / F649 2,4 GHz Nine Eagles Solo Nine Eagles Solo Pro II (V 2) s-idee 01140 (WLToys V911) s-idee 01160 (Syma F3 2.4G) Walkera HM 5#10 Walkera HM Lama 2 Alu

Video "Nine Eagles 25033 Solo"

Site News Umfragen Gästebuch Team Merchandising Kontakt Newsletter Impressum Disclaimer Sitemap

Nine Eagles 25033 Solo - Erfahrungsbericht

Zum Vergrößern, bitte die einzelnen Bilder anklicken!

Der Nine Eagles Solo ist der kleine Bruder des FP-Helis mit Heckrotor Nine Eagles Solo Pro, den wir hier ebenfalls unter die Lupe genommen haben.

Technische Daten (laut Hersteller)

Lieferumfang

Erfahrungsbericht

Die Verpackung des 4-Kanal Helikopters Nine Eagles Solo 25033 ist in der Form eines Koffers aus Karton gestaltet, welcher eine Styroporbox mit Aussparungen für alle Einzelteile enthält. Neben dem Miniheli und dem 2,4 GHz-Sender enthält das Set 4 1,5V AA-Batterien für den Sender, einen 3,7V Lipo Akku (110 mAh) für den Mini-Heli, einen Schraubendreher und eine ausführliche Bedienungsanleitung sowie eine Art "Spezifikationsblatt", auf welcher auch alle erhältlichen Ersatzteile abgebildet sind. Die Anleitung steht auch hier auf der Nine Eagles-Website zum Download bereit. Ersatzteile wie z.B. Ersatzrotorblätter o.ä. sind nicht enthalten. Schon beim Auspacken fiel auf, warum es sich bei dem Nine Eagles Solo mit 27 Gramm um solch ein Leichtgewicht und einen der leichtesten 4-Kanal Helis auf dem Markt handelt. Denn der Nine Eagles Solo ist ganz nach Smarts Motto "Reduce to the max" aufgebaut, man hat sich bei der Konstruktion also auf das Wesentliche beschränkt und das ist auch gut so. Wie oben auf den Bildern zu sehen, ist der Kleine sehr einfach aber durchdacht aufgebaut und besteht fast ausschließlich aus Kunststoff. Auch bei der Haube hat man auf's Gewicht geachtet, so ist diese sehr dünn, fast schon eher eine dicke Folie. So wurde auch der bei einigen Koax Helis typische aber unnütze Dummy-Heckrotor weggelassen. Durch seine geringe Masse und die verwendeten elastischen Kunststoffe richtet er zum einen keine oder nur geringe Schäden beim Zusammenstoß mit Einrichtungsgegenständen an, zum anderen ist er dadurch selbst bei Abstürzen sehr robust. Die äußere Rotorwelle, die Stabilisierungsstange und der Heckausleger des Nine Eagles Solo sind aus Carbon gefertigt. Die beiden "Doppelrotorblätter" sind aus einem Stück hergestellt und klappen nicht ein, dies sorgt dafür, dass sie immer perfekt ausgerichtet sind, was den Flugeigenschaften positiv entgegenkommt. Außerdem können sie sich bei einem Absturz nicht gegenseitig beschädigen.
Beim Blick unter die Haube, welche sich sehr einfach entfernen und wieder befestigen lässt, fällt der Blick auf die "4in1-Unit", welche aus Empfänger, Kreisel, Motorregler und Mischer zum Ausgleich der Hauptmotor-drehzahl besteht, und auf welcher beim Nine Eagles Solo auch noch die beiden Servos zur Ansteuerung der Taumelscheibe angebracht sind. Die beiden Antriebsmotoren sind parallel nebeneinander hinter der Rotorachse angebracht. Einen Schalter sucht man beim Nine Eagles Solo vergebens, er wird durch Einschieben des Akkus "eingeschaltet".
Das Laden des Akkus erfolgt über den Sender über ein Fach auf der Rückseite und dauert ca. 30 Minuten. Dies hat zum Vorteil, dass kein zusätzliches Ladegerät benötigt wird. Nach ca. 10 Ladungen benötigt der Sender aber wieder neue Batterien, daher wäre ein externes Ladegerät sicherlich nicht schlecht...
Der Sender ist übrigens etwas besonderes. Zum einen ist man dank der 2,4 GHz-Technik störungsfrei unterwegs, auch im Freien, zum anderen kann er sehr leicht von Mode 2 zu Mode 1 umgerüstet werden. Hierfür müssen nur 2 Schrauben auf der Rückseite gelöst werden, damit man die Antenne umklappen kann - genial! Daher ist er auch symmetrisch gestaltet, liegt aber trotzdem gut in der Hand. Im Display zwischen den Knüppeln wird der jeweilig aktive Mode angezeigt. Das Display zeigt folgendes an: Batteriezustand, Mode, Flugzustand (zahm/wendig, hierzu später mehr), Trimmung aller Kanäle und Ausschlag des Gasknüppels. Erfreulicherweise können die Batterien des Senders auch ohne Schraubendreher gewechselt werden. Die Knüppel-aggregate machen einen sehr guten Eindruck und arbeiten sehr präzise.
Nun aber zum Wichtigsten, dem Flugverhalten des 4-Kanal Helikopters. Kurz vorab: Der Nine Eagles Solo flog aus der Schachtel heraus perfekt! Wie bereits weiter oben erwähnt, verfügt der Nine Eagles Solo über 2 Flugzustände, zwischen welchen durch Drücken des rechten Knüppels (bei Mode 2) hin und her geschaltet werden kann. "Zahm" wird auf dem Display durch einen halben ausgefüllten Kreis, "wendig" durch einen kompletten ausgefüllten Kreis angezeigt. Neben einem unterschiedlichen Ansprechverhalten der Lenkfunktionen ist auch jeweils eine unterschiedliche "Gaskurve" hinterlegt. Im Flugzustand "zahm" fliegt der Nine Eagles Solo sehr langsam und träge. Man kann auch bedenkenlos die Steuerknüppel bis zum Anschlag bewegen, ohne dass der Heli zu schnell wird oder gar abstürzt. Dies ist optimal für Anfänger und Grobmotoriker;-). Im Flugzustand "wendig" ist er um einiges schneller und agiler und bereitet deshalb auch für den geübten Piloten mehr Spaß. Das Umschalten kann übrigens sogar während des Fliegens erfolgen. Auch das Rückwärtsfliegen klappt in beiden Flugzuständen ausgesprochen gut! Auch die Schwebestabilität ist ausgezeichnet. Einen Flug im Flugzustand "wendig" ist hier in unserem Video zu sehen. Obwohl der Nine Eagles Solo auch im Flugzustand "wendig" nicht gerade der schnellste ist, kann man mit ihm durchaus auch als erfahrener Pilot Spaß haben. Denn gerade in den Wintermonaten eignet sich der Nine Eagles Solo hervorragend, um an der Steuerpräzision zu arbeiten, z.B. durch Trainieren von Rückwärts-Achten oder Funnels. Im Freien sollte man den Nine Eagles Solo aufgrund seiner geringen Masse und seiner geringen Geschwindikeit nur bei absoluter Windstille fliegen. Die Flugdauer liegt zwischen 6 und 7 Minuten.
Natürlich bleiben beim "Rocken" des Wohnzimmers Crashs nicht aus... Sowohl Landegestell, Chassis, Zahnräder als auch Rotoren verkraften dies aber sehr gut. Dies liegt v.a. an der geringen Masse und an den verwendeten Materialien bzw. an der durchdachten Konstruktion, wie z.B. an der Form des Landegestells zu sehen ist. Das, was sich verbiegen soll (z.B. Landegestell) ist aus elastischem Kunststoff gefertigt, das, was sich nicht verbiegen darf, z.B. die Rotorwelle, ist aus stabilem Carbon gerfertigt. Aluminium sieht zwar schön aus, ist aber gerade bei Microhelikoptern nicht immer das Material der Wahl. Es kann lediglich vorkommen, dass die Stabilisierungsstange aus der Halterung springt, welche aber mit einem Handgriff wieder einzusetzen ist. Da der komplette Miniheli so robust ist, sehen wir keinen Nachteil darin, dass z.B. keine Ersatzrotorblätter beigefügt sind.

Der Nine Eagles Solo Pro & Ersatzteile

Stärken

Schwächen

Fazit

Der Nine Eagles Solo 25033 RTF ist ein sehr gut konstruierter und durchdachter Microhelikopter, welcher über ausgezeichnete und gutmütige Flugeigenschaften verfügt. Der ideale Einsteigerheli unter den 4-Kanal Koaxial Helikoptern. Für geübte Piloten ist er das optimale Indoormodell für regnerische Tage. Und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auch.

Wo gibt's den Nine Eagles 25033 Solo RTF?

Z.B. Den 4-Kanal Helikopter Nine Eagles Solo 25033 RTF gibt es z.B. bei amazon (Preis: ca. 63,55 €; Stand: August 2014)

Kommentare

HTML Comment Box is loading comments...
Tweet

Suchbegriffe